Blogger Raif Badawi erhält Sacharow-Preis

Der Sacharow-Preis des Europäischen Parlaments geht in diesem Jahr an Raif Badawi. Viele von euch haben vermutlich bereits von dem saudi-arabischen Blogger gehört, der 2012 für die Publizierung seiner regierungskritischen Ansichten verhaftet worden war. Laut Human Rights Watch fand sich auf Badawis Internet-Seite Material, in dem er die saudische “Imam Muhammad ibn Saud”-Universität als Hort für Terroristen bezeichnete. Mit dem Vorwurf der ‘Beleidigung des Islam’ wurde der Blogger deshalb zu 1000 Peitschenhieben verurteilt – die ersten 50 Schläge wurden am 9. Januar 2015 öffentlich vollstreckt. Da Badawi in Saudi-Arabien im Gefängnis sitzt, hat seine Frau Ensaf Haidar den Preis in Straßburg entgegengenommen. Der Sacharow-Preis für geistige Freiheit wird seit 1988 vom Europäischen Parlament an Personen und Organisationen verliehen, die sich in besonderem Maße für Menschenrechte und Meinungsfreiheit einsetzen.

Mehr
Facebook
YouTube
INSTAGRAM
SOCIALICON