Constanze Krehl als Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Delegation im Europäischen Parlament wiedergewählt

Constanze Krehl ist in ihrem Amt als stellvertretende Vorsitzende und parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Europaabgeordneten bestätigt worden. Die Diplom-Informatikerin aus Sachsen sitzt seit 1991 im Europäischen Parlament, zunächst als Beobachterin, ab 1994 als gewählte Abgeordnete. Ebenso als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt wurde Norbert Glante, der für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der SPD-Delegation im Vorstand verantwortlich ist. Der brandenburgische Sozialdemokrat ist seit 1994 Mitglied des Europäischen Parlaments. Neu in den Vorstand gewählt wurde Jens Geier, der zukünftig als stellvertretender Vorsitzender für die Beziehungen zwischen der SPD-Delegation im Europäischen Parlament und der Bundestagsfraktion zuständig ist. Der SPD-Mann aus dem Ruhrgebiet sitzt seit 2009 für die Sozialdemokraten im Europaparlament. Ebenfalls in ihrem Amt ist Jutta Steinruck bestätigt worden. Die SPD-Europaabgeordneten haben die rheinland-pfälzische Sozialdemokratin erneut zu ihrer Schatzmeisterin gewählt. Die diplomierte Betriebswirtin ist seit 2009 Mitglied im Europäischen Parlament. Bereits in der vergangenen Woche ist Dr. Udo Bullmann zum neuen Vorsitzenden der SPD-Delegation gewählt worden. Der Sozialdemokrat aus Hessen ist seit 1999 Mitglied des Europäischen Parlaments. Bis zu seiner Wahl ins Europäische Parlament war Bullmann Hochschuldozent und Jean-Monnet-Professor für Europastudien an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Der neue SPD-Delegationsvorstand hat ein Mandat von zweieinhalb Jahren bis zu den Europawahlen 2014.

Mehr
Facebook
YouTube
INSTAGRAM
SOCIALICON