Die SPD ist immer eine Europapartei gewesen

Anlässlich der Europadeligiertenkonferenz am 26. Januar 2014 zur Aufstellung der Bundesliste der SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für die Europawahl hält Constanze Krehl als stellvertretende Vorsitzende und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Gruppe im Europäischen Parlament eine Rede zur Bedeutung Europas. In ihrer Rede wirbt Constanze Krehl energisch für mehr Europa und das mit einer sozialdemokratischen Färbung. „… wir müssen darüber nachdenken, wie wir politisch und institutionell Europa zu einem sozialdemokratischen Europa machen können! Denn das ist es doch, was wir Sozialdemokraten eigentlich wollen!“ wirbt Krehl.Mit Martin Schulz an der Spitze startete die SPD mit der Aufstellung ihrer Liste offiziell die Wahlkampfzeit zur Europawahl. Europa steht derzeit vor vielen Herausforderungen, im Wahlkampf muss den Bürgerinnen und Bürgern veranschaulicht werden „dass diese Herausforderungen sozial angegangen werden“ müssen, so Krehl. Außerdem macht sie deutlich, „… dass die Menschen dabei im Mittelpunkt stehen – Das ist es, wofür die SPD immer gestanden hat!“ Die gesamte Rede gibt es hier zum nachschauen: youtube.

Mehr
Facebook
YouTube
INSTAGRAM
SOCIALICON