Europa in Sachsen: Constanze Krehl startet Fotowettbewerb zum Europawahlkampf

Constanze Krehl ruft vor der Europawahl zu  einem Fotowettbewerb auf. Die Spitzenkandidatin der sächsischen SPD zur Europawahl sucht Fotos von mit europäischen Geldern geförderten Projekten in Sachsen. Der Preis für das beste Motiv ist ein Gutschein über Kamerazubehör in Höhe von 500 Euro. “Überall in Sachsen gibt es EU-geförderte Projekte. Vielen ist aber gar nicht bekannt, wo überall europäisches Geld drinsteckt. Das will ich mit diesem Fotowettbewerb sichtbar machen”, erklärt Constanze Krehl. Auf der Internetseite zum Fotowettbewerb www.europa-in-sachsen.de soll eine Karte von Sachsen entstehen, die mit den Einsendungen zum Fotowettbewerb gefüllt wird. “Ich möchte den Wahlkampf damit interaktiver gestalten. Ich hoffe, dass wir so sehen können, dass Europa gar nicht so weit weg ist, sondern überall in Sachsen eine Rolle spielt”, so Krehl weiter. Die Fotos können auf der Internetseite www.europa-in-sachsen.de eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 23. Mai. Das Gewinnerbild wird anschließend per Internet-Abstimmung gekürt.

Mehr
Facebook
YouTube
INSTAGRAM
SOCIALICON