Gespräche im niederländisch-deutschen Grenzgebiet

Gemeinsam mit ihren Abgeordnetenkollegen Kerstin Westphal und Matthias Groote besuchte Constanze Krehl am 26. Mai das niederländisch-deutsche Grenzgebiet. Die drei SPD-Europaabgeordneten informierten sich über die aktuelle Situation vor Ort. Stationen waren unter anderem die Euregio-Geschäftsstelle in Gronau, die Bundespolizei in Gildehaus und der Bahnhof in Bad Bentheim, die Gesprächsthemen reichten von den Plänen zum Bau eines Verkehrsflughafens bei Enschede bis zur Verbindung des Twentekanals mit dem Dortmund-Ems-Kanal. Fotos vom Besuch finden Sie im Online-Fotoalbum.

Mehr
Facebook
YouTube
INSTAGRAM
SOCIALICON