Ja zur Finanztransaktionssteuer!

Mit einer europaweiten Kampagne unter dem Motto „Regulate global finance now!“ („Regulieren wir die Weltfinanzordnung – jetzt!“) wirbt die Soziademokratische Partei Europas (SPE) gemeinsam mit einem breiten gesellschaftlichen Bündnis aus Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen für die Besteuerung von Finanztransaktionen. Constanze Krehl und die Gruppe der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament unterstützen diese Kampagne angesichts der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise ausdrücklich.   „Ich unterstütze die Idee einer Steuer auf Finanztransaktionen. Wir müssen Finanzspekulanten daran hindern, ganze Länder zu ruinieren. Deshalb müssen wir die Weltfinanzordnung jetzt regulieren, um eine weitere Krise mit noch schwerwiegenderen Folgen für die Realwirtschaft und unsere Sozialsysteme zu vermeiden“, betont die Europaabgeordnete Constanze Krehl die Notwendigkeit zu handeln.   Zur Kampagne wurde dieses Video bei YouTube veröffentlicht:  

Mehr
Facebook
YouTube
INSTAGRAM
SOCIALICON